Julia Reagan

Julia Reagan ist eine in Brooklyn lebende Regisseurin und Produzentin. Sie hat bereits Dokumentarfilme für große Sender einschließlich National Geographic, Netflix, CNN Films & Discovery ID entwickelt und produziert. Bei der NatGeo-ProduktionYear Million, die prominente Futuristen, Wissenschaftler, Gelehrte und Autoren und ihre Gedanken zur menschlichen Erfahrung in der entfernten Zukunft zeigte, fungierte sie als Serienproduzentin. Ebenfalls war sie als Journalistin in Argentinien tätig, wo sie für ein Stück über die Migration von Menschen aus China in das Land Regie führte. Während ihrer Teilnahme am Absolventenprogramm der New School for Documentary Film produzierte sie einen Kurzfilm über einen ehemals orthodoxen Hipster, der die Verkörperung des Schnittpunktes dieser beiden verschiedenen Welten darstellt. Aktuell arbeitet sie an der Postproduktion eines Films über einen Mann, der alleine mitten in der Ägäis lebt, um der 30 Jahre alten Erinnerung an sein gebrochenes Herz zu entgehen.

_____

Julia Reagan is a Brooklyn-based director/producer. She has developed & produced documentaries for major networks including National Geographic, Netflix, CNN Films & Discovery ID.  She was the series producer of NatGeo’sYear Million that featured prominent futurists, scientists, scholars and writers exploring what the human experience could look like in the deep future.  She worked as a journalist in Argentina, where she directed a piece about Chinese immigration to the country.  While enrolled in the graduate program at The New School for Documentary Film, she did a short about an ex-orthodox hipster who embodied the intersection between these two disparate worlds. Currently, she is in post-production on a new film about a man who lives alone in the middle of the Aegean to escape memories of heartbreak from thirty years prior.  

Sessions

Zur Zeit gibt es noch kein veröffentlichtes Programm. Bitte schaue später noch einmal rein.