Stage 6
-
German
Discussion
Everyone
Kritik und Reformen überall: Reboot des öffentlich-rechtlichen Systems?

Short thesis

Die Schweizer haben bei ihrem Volksentscheid am 04. März deutlich für den Erhalt des öffentlich-rechtlichen Rundfunks gestimmt. Aber in Dänemark hat das Parlament eine 20%ige Budgetkürzung für den öffentlich-rechtlichen Rundfunk beschlossen. In Polen hat sich die Politik weitreichenden Einfluss auf den öffentlich-rechtlichen Rundfunk gesichert. Tiefgreifenden Reformen gab es in den letzten Jahren in Schweden, England und Finnland. Ganz Europa diskutiert über das öffentlich-rechtliche System.

Description

Die Positionen sind meist ähnlich: Veraltete Strukturen, hohe Kosten und eine Krise der Glaubwürdigkeit auf der einen, Vielfaltssicherung, Qualitätsjournalismus und Public Value auf der anderen Seite. Welche Antworten haben unsere Nachbarn gefunden? Welchen Platz nimmt der öffentlich-rechtliche Rundfunk in einem sich verändernden Mediensystem ein? Wie sieht ein moderner öffentlich-rechtlicher Rundfunk überhaupt aus? Wie weit geht der Reformwille? Und wofür steht der öffentlich-rechtliche Rundfunk in der Zukunft?

This session will be held in German and will be translated into English.

Criticism & Reforms Everywhere: rebooting Public Service Broadcasting

In their referendum on 04 March, the Swiss voted clearly for the preservation of public service broadcasting. But Denmark's parliament decided a 20% budget cut for public service broadcasting. In Poland the political sphere has secured extensive influence on public service broadcasting. Far-reaching reforms have also taken place in past years in Sweden, England and Finland. The whole of Europe is currently discussing the public service system and the positions are usually similar – obsolete structures, high costs and a crisis of credibility on the one side, faced with guaranteeing diversity, quality journalism and public value on the other. Which are the responses our neighbours have found? Which importance does public service broadcasting assume in a changing media climate? What does modern public service broadcasting actually look like? How far does the will to reform extend? What will public service broadcasting represent in the future?

Speakers

Moderators