Ladina Heimgartner

Stellvertretende Generaldirektorin
Ladina Heimgartner SRG SRR

Heimgartner begann ihre journalistische Laufbahn 2001 als freie Mitarbeiterin der «Freiburger Nachrichten» und als Mitarbeiterin des «Bündner Tagblatt». Nach Abschluss ihres Studiums übernahm sie 2006 die Leitung des Ressorts Kultur beim «Bündner Tagblatt». Seit 2007 arbeitet sie für die SRG SSR: zuerst als Redaktorin von Radio Rumantsch, danach als Leiterin des Hintergrund-Ressorts und als stellvertretende Chefredaktorin von Radiotelevisiun Svizra Rumantscha (RTR). 2011 wechselte Ladina Heimgartner zur Generaldirektion der SRG SSR nach Bern, wo sie den neu geschaffenen Bereich Märkte und Qualität aufgebaut und während dreier Jahre geleitet hat. Seit dem 1. August 2014 ist Ladina Heimgartner Direktorin der rätoromanischen Unternehmenseinheit RTR und seit Anfang Oktober 2017 ausserdem stellvertretende Generaldirektorin der SRG SSR. Innerhalb der SRG SSR ist sie vor allem für Themen rund um den Service public sowie für Kontakte mit der Medienwissenschaft zuständig.

_____

Heimgartner started her journalistic career in 2001 as a freelance contributor at the “Freiburger Nachrichten” and as a contributor at the “Bündner Tagblatt”. After finishing her studies, she took over as director of the culture department at the “Bündner Tagblatt”. Since 2007, she has been working for SRG SSR: initially as an editor for Radio Rumantsch, then as director of the background department and as deputy editor-in-chief of Radiotelevisiun Svizra Rumantscha (RTR). In 2011, Ladina Heimgartner changed over to SRG SSR general management in Bern, where she established and then directed the newly created department markets and quality over three years. Since 1 August 2014, Ladina Heimgartner has been the director of the Rhaeto-Romanic company unit RTR, and since the beginning of October 2017, she has also served as deputy general manager at SRG SSR. Within SRG SSR, she is mainly responsible for topics concerning public service as well as contacts to media scientists.