Frank Govaere

Frank Govaere, geboren und aufgewachsen in Belgien, studierte Film und Animation an der renommierten belgischen Royal Academy of Fine Arts und war Masterstudent bei Raoul Servais, einem der Begründer der europäischen Animation. Seinen Abschluss machte er als Master of Fine Arts. Govaere arbeitete bereits mit führenden Medienunternehmen in Europa und Asien zusammen, spezialisiert vor allem auf die Umsetzung großer Medienproduktionen. Seine Laufbahn begann er in der traditionellen Animation für abendfüllende Filme und Fernsehserien, wurde in diesem Zuge einer der Pioniere in der Digitalisierung des 2D-Animations-Workflows und erweiterte seine Kompetenzen um 3D-Animation und VFX. Als Animation Director, Produzent und VFX-Supervisor konzentriert er sich vor allem auf technisch anspruchsvolle Produktionen. Derzeit leitet Govaere die VFX-Abteilung bei UFA Serial Drama und ist eine der treibenden Kräfte hinter den Initiativen der UFA im Bereich VR/AR/XR, insbesondere bei der kreativen und technischen Entwicklung volumetrischer Filme.
_____

Born and raised in Belgium, Frank Govaere studied film and animation at the prestigious Royal Academy of Fine Arts in Belgium and was a master student of Raoul Servais, one of the founding fathers of European animation. He graduated as Master of Fine Arts. Frank has worked with leading media companies in Europe and Asia, specializing mainly in the realization of large media productions. He started his career in traditional animation, working on Feature Films and TV-Series and became one of the pioneers of digitizing 2D-Animation workflows, extending his skills into 3D Animation and VFX. As Animation Director, Producer and VFX-Supervisor, his focus has been mainly on technically challenging productions. Frank currently heads the VFX-Unit at UFA Serial Drama and is a driving force behind UFA’s endeavours in VR/AR/XR -specifically in regards to the creative and technical development of Volumetric Film.
 

Sessions

There is no programme yet. Please try again later.